FANDOM


Ein Wurzel Klon entsteht durch sehr mächtige Magie.


The eyes of a Twig doll 1

In Der Fall Tasha Banes verwendet eine namenlose Hexe ihre dämonische Magie, um Verstorbene wiederzubeleben. Sie tötet zuerst ihre beabsichtigten Ziele, entfernt ihre Herzen und steckt das Herz in eine menschlich geformte Zweigpuppe. Mit ihrem magischen Ring und einem Zauberbuch nimmt die Zweigpuppe die Form des Herzensbesitzers an.

Die nachgebildete Person hat genau die gleichen Erinnerungen, Emotionen und körperlichen Erscheinungen wie die ursprüngliche Person. Die beiden Hauptunterschiede sind, dass die Versionen der Zweigpuppen jedem gehorsam sind, der den Zauber wirkt und über eine überragende Stärke verfügt. Sie verhalten sich wie gewohnt, wenn sie keine Befehle erhalten. Sobald der Zaubernde einen Befehl gibt, leuchten die Augen der Zweigpuppe weiß, als ob sie aktiviert wären.

Die einzige bekannte Methode, um diese Neuerstellungen zu zerstören, besteht darin, den Zauberwirker zu töten. Durch den Tod des Zauberwirkers lösen sich die Zweigpuppen auf und kehren zu einem Stapel Zweige zurück.

Zauber

Das Herz des Menschen muss in den Wurzel Klon gepflanzt werden. Der Klon wird dann zur perfekten Kopie des Menschen mit allen Emotionen und Erinnerungen, aber dient seiner Hexe.

Kräfte und Fähigkeiten

  • übernimmt die komplette Persönlichkeit eines Menschen

Schwächen

  • stirbt, wenn die Hexe stirbt und zerfällt zu Staub

Bekannte Wurzel Klone

Auftritte

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.