FANDOM


Wally war ein Jäger.

GeschichteBearbeiten

Staffel 12Bearbeiten

Tödlicher KampfBearbeiten

Wally wurde von Mick Davies auf ein Essen in ein Diner eingeladen, bei dem Mick versucht Wally dazu zu überreden mit den britischen Männern der Schriften zusammen zu arbeiten. Mit Verweis, dass er Mick nicht kenne und dass er keine Anweisungen von Menschen wie Mick entgegennehmen wolle, schlägt er Micks Angebot allerdings brüsk aus und verlässt das Diner.

12 Uhr MittagsBearbeiten

Mary und Wally beobachten einen Dämon vor dessen Haus. Mary erzählt Wally dabei, dass sie Wally braucht, um ihre Söhne und Castiel zu deren Mithilfe bei der Vernichtung dieses Dämonen zu bewegen. Denn wenn sie glauben, dass Wally derjenige ist, der um Hilfe gebeten hatte, dann würden diese Mary und Wally eher helfen und weniger Fragen stellen. Wally äußert dabei seine Skepsis gegenüber den britischen Männern der Schriften, von denen Mary selbst den Auftrag zur Jagd auf diesen Dämonen erhalten hatte.

Wally und Mary kommen zusammen vor dem Diner an und treffen dort Dean, Sam und Castiel. Mary gibt Auskunft über das Ziel, einen Dämonen, der gerne Fischen geht und der von Mary und Wally zuvor ausgiebig observiert wurde. Mary erzählt den Brüdern und Castiel, dass Wally sie kontaktiert und um Hilfe gebeten hätte, da er selbst bisher keinerlei Erfahrung im Umgang mit Dämonen sammeln konnte. Anschließend wird von der Gruppe der Plan für den Kampf gegen den Dämonen festgelegt: Wally soll vor dessen Haus als Wachposten die Umgebung beobachten. Er ist nervös, wird von Mary aber beruhigt.

Der anschließende Kampf gegen den Dämonen verläuft schlecht und Dean und Sam müssen das Haus schnell durch die Vordertür verlassen, wo ihnen Wally entgegenkommt um sie vor zwei herbeikommenden Dämonen zu warnen. Dean rennt auf die Rückseite des Gebäudes um Mary und Castiel zu unterstützen, Sam und Wally stellen sich dagegen jeweils einem Dämon zum Kampf. Während Sam seinen Zweikampf gewinnt, kann er sich gerade noch rechtzeitig zu Wally drehen, um zu sehen wie dessen Gegnerin Wally sein eigenes Dämonenmesser in die Brust sticht und Wally somit tötet.

Wally bekam durch sein Ableben nicht mehr mit, dass es sich bei ihrem Ziel um den Dämon Ramiel, einen Prinzen der Hölle, handelte. Auch wurde er anscheinend von Mary nicht darüber in Kenntnis gesetzt, dass ihr Auftrag weiterhin darin bestand einen bestimmten Gegenstand aus dem Keller dieses Dämons für die britischen Männer der Schriften zu stehlen.

AuftritteBearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.