FANDOM


Spoiler-Warnung!
Der Artikel enthält Infos, die im deutschen Raum noch nicht im Free-TV ausgestrahlt wurden.

Unsterblichkeit ist die Fähigkeit für immer zu leben, ohne zu erkranken oder zu altern. Bei einigen Charakteren gibt es meistens nur eine Möglichkeit, sie zu vernichten.

Arten der UnsterblichkeitBearbeiten

Absolute UnsterblichkeitBearbeiten

Diese wurde zwar dem Tod, Amara und Gott nachgesagt, aber nachdem der Tod von Dean getötet wurde und selbst behauptete, dass er Gott töten könnte, ist es fraglich, ob es nicht doch immer eine Möglichkeit gibt, auch diese zu töten. Gott könnte Amara und sie ihn töten, da die beiden sich allerdings versöhnt haben, sollten sie wieder die absolute Unsterblichkeit erreicht haben. Die Träger des Kainsmals können nur getötet werden, wenn man das Mal entfernt. Die Ritter der Hölle mit dem Kainsmal können nach der Entfernung des Mals nur mit der ersten Klinge getötet werden.

  • Der Schatten - Ein Wesen, das fast absolute Macht in der Leere hat, ein Ort, der Gott und der Finsternis vorausging. Darüber ist nicht viel bekannt.
  • Amara - Eine urzeitliche, aber zerstörerische Kraft, die neben Gott existiert hat, nur ihr Bruder kann sie mit Hilfe der Erzengel töten.
  • Gott - Der Tod behauptete, dass er ihn töten könnte, aber er starb, bevor dies getestet werden konnte. Seine ältere Schwester Amara hat die Macht, ihn zu töten.
  • Tod/Billie - Der Tod war fast unbesiegbar und konnte nur mit seiner Sense getötet werden.
  • Träger des Kainsmals
    • Kain - Da er das Kainsmal trug, konnte er mit Ausnahme der Ersten Klinge von nichts getötet werden.
    • Dean (ehemals) - Als Ritter der Hölle und mit dem Kainsmal ist er praktisch unsterblich. Wenn er das Mal nicht an jemand anderen überträgt und von der ersten Klinge getötet wird, wird Dean weder auf natürliche noch auf übernatürliche Weise sterben. Es wird stark angedeutet, dass er sich nicht mit der Klinge töten kann, da es keine Wirkung hatte, als er seine Hand aufschlitzte.
    • Luzifer (ehemals) - Als ehemaliger Träger des Kainsmal, war Luzifer nahezu unzerstörbar.

Beinahe UnsterblichkeitBearbeiten

Diese haben alle die, die nicht altern, erkranken oder von Krankheiten befallen werden können. Sie können auch nicht durch den Colt oder die erste Klinge  getötet werden. Außerdem müssen sie weder essen oder trinken noch schlafen.

  • Erzengel - Erzengel haben eine unendlich lange Lebensdauer und sind keiner Zeit unterworfen, auch wenn ihre Hüllen nicht durch Alter oder Krankheiten beeinträchtigt werden, so dass sie nicht atmen, essen oder schlafen müssen, um sich selbst zu erhalten. Sie sind einige der ältesten Wesen der ganzen Schöpfung. Sie sind nahezu unzerstörbar, aber Seelen, das Erzengelschwert und die Lanze des Michael können sie verletzen und töten, ebenso Gott, Tod und Amara.
  • Eve - Sie kann nur durch die Asche eines Phönix vergiftet und getötet werden. Eve war sogar älter als die Engel.
  • Leviathane - Sie sind Geschöpfe, die älter sind als Menschen, Seelen und Engel. Leviathane sind unsterblich, in einer Vielzahl von Richtungen, haben eine zeitlose Lebensdauer, was bedeutet, dass sie einfach nicht altern. Leviathane können nicht getötet werden, es sei denn auf zwei Wegen, von denen eine - eine Waffe - von Gott erfunden wurde. Der andere Weg für sie zu sterben ist, dass sie von einem anderen Leviathan gefressen werden oder dass der Leviathan sich selbst frisst.

Hohe UnsterblichkeitBearbeiten

Diese haben alle die, die nicht altern, erkranken oder von Krankheiten befallen werden können. Sie müssen nicht essen, schlafen oder trinken. Sie können nur durch eine bestimmte Waffe oder ein Ritual getötet werden.

  • Engel - Engel altern auch in ihren Hüllen nicht und können nicht durch Krankheiten, Giftstoffe oder irdische Waffen getötet werden.
  • Dämonen - Dämonen altern nicht und können nicht auf herkömmliche Weise getötet werden.
  • Heidnische Götter - Heidnische Götter können für immer leben, da sie gegen Alterung und Krankheiten immun sind. Viele gibt es schon seit Jahrhunderten oder sogar Jahrtausenden. Jeder hat einen einzigartigen Weg, um getötet zu werden.
  • Alphas - Als erste ihrer Spezies gibt es sie schon sehr lange ohne scheinbar zu altern. Sie können möglicherweise für immer leben.
  • Monster
    • Dschinn - Dschinns können möglicherweise für immer leben oder zumindest mehrere hundert Jahre leben.
    • Vampire - Vampire können möglicherweise für immer leben. Sie können nicht alt werden und sind nicht von herkömmlichen Krankheiten betroffen, die den Menschen betreffen. Sie sind jedoch bereits untot, daher zählen sie möglicherweise nicht.
    • Werwölfe - Werwölfe können für immer leben, da es ein Rudel schon seit Jahrhunderten gibt.
    • Kappa - Kappas können über 100 Jahre alt werden.
  • Nachzehrer - Nachzehrer altern nicht und können nicht getötet werden, es sei denn, sie werden mit einer Kupfermünze im Mund enthauptet.
  • Crocotta - Sie haben eine längere Lebensdauer als Menschen, da sie jahrhundertelang leben können.
  • Wendigo - Wendigos können für immer leben, angeblich über Hunderte von Jahren.
  • Shtriga - Durch das Entziehen der Lebenskraft von Menschen ist es der Shtriga möglich für eine sehr lange Zeit zu leben, doch ist das Maximum ihrer Lebensdauer unbekannt.
  • Dr. Benton - Seine Unsterblichkeitsmethode hatte nichts mit Magie zu tun, Zaubersprüche oder Rituale sind nicht Teil der Formel, nur Wissenschaft, die anscheinend von ihm selbst geschaffen wurde. Von Doc Benton heißt es, dass es eine Formel gibt, was darauf hindeutet, dass es ein alchemistisches Verfahren war. Er hat jedoch Organe und Körperteile anderer Leute gestohlen, um seine eigenen zu ersetzen, wenn sie beschädigt wurden. Dies ist höchstwahrscheinlich aus Bequemlichkeitsgründen, da er sich immer noch normal verhalten kann, wenn sie irreparabel beschädigt werden. Er war auch in der Lage anderen die Formel und damit seine Kräfte zu geben.
  • Golem - Da ein Golem kein echtes Wesen ist, altert es nicht oder stirbt nicht durch herkömmlichen Methoden.
  • Apokalyptische Reiter - Mächtige und unzerstörbare Wesen.
    • Krieg - Als einer der Reiter hat er eine unendliche Lebensdauer und man kann ihn nicht töten, obwohl er verletzt und geschwächt werden kann.
    • Pest - Die Pestilenz ist keinem Alter und Krankheit ausgesetzt.
    • Hungersnot - Als einer der Reiter hat er eine unendliche Lebensdauer.
  • Phönix - Phönix sind unsterblich und altern nicht. Ein Phönix ist immun gegen den Tod durch natürliche Ursachen und Alterung. Auf der Grundlage von Elias 'Kommentaren, scheint es vor dem Colt, keinen bekannten Weg gegeben zu haben, einen Phönix zu töten, obwohl die Tatsache, dass bekannt war, dass sie beim Tod verbrennen, zeigt, dass es andere Wege gibt, sie zu töten, obwohl dies ein Paradoxon gewesen sein könnte.
  • Luther Shrike - Die Unsterblichkeit innerhalb seines Grundstücks wurde von Barthamus gewährt, nachdem er Barthamus mit seinen menschlichen Knochen erpresst hatte. Man ihn konnte zwar verletzten, aber nicht innerhalb seines Grundstücks töten. Außerhalb seines Grundstücks war Luther anfällig für den Tod.

Einfache UnsterblichkeitBearbeiten

Diese haben alle die, die durch Zauberei nicht altern oder erkranken. Man kann sie aber mit einfachen Waffen töten.

  • Clive Dillon - Da der Zauberer ein bedingungsloser Unsterblicher war, konnte Clive auch nicht alt werden und war zum Zeitpunkt seines Todes über 100 Jahre alt.
    • Der Zauberer von Oz - Als dunkle Seite des Mann der Schriften Clive Dillon wird angenommen, dass der Zauberer einen magische Weg gelernt hat, um sein eigenes Leben und seine Jugend zu verlängern, und er war über 100 Jahre alt, obwohl er es überhaupt nicht so aussah, sondern eher so aussah wie er war, als er und Clive gespalten wurden. Seine Unsterblichkeit war jedoch bedingt, da er sterben konnte, wenn er von einem tödlichen Schlag getroffen wurde (wie ein Kopfschuss).
  • Dr. Eleanor Visyak - Dr. Eleanor Visyak lebte seit mindestens 900 Jahren.
  • Inyo - Er lebte mindestens 1000 Jahre und war in der Lage, von Kultur zu Kultur und jede Art von Sportler zu sein, die er finden und übertreffen konnte, und zeigte seiner Hinterlassenschaft, dass er eine Immunität gegen Krankheiten hat.
  • Lily Sunder - Mit Hilfe der henochischen Magie konnte Lily sich selbst unsterblich machen.
  • Oskar - Durch Rowenas Zauber erlangte er Unsterblichkeit.
  • Randa Moreno - Dadurch das sie das Herz von Brick Holmes durch die Herztransplantation bekommen hat, ging der Zauber auf sie über und wurde so unsterblich.
  • Hexen - Durch einen Zauber können Hexen unsterblich werden.
    • Don Harding - Obwohl Don Anfang vierzig erschien, war er über sechshundert Jahre alt.
    • Don Stark - Mit 800 Jahren hat Don gezeigt, dass er viel länger lebt als typische Menschen. Don ist sogar potentiell unsterblich.
    • Lia - Lia war gegen Alterung und Tod immun, als ihr Freund Patrick einen Zauber benutzte, um ihr Leben durch Poker zu verlängern. Nachdem sie das Spiel freiwillig verloren hatte, verlor sie all ihre Jahre und starb an Altersschwäche.
    • Maggie Stark - Mit 800 Jahren hat Maggie gezeigt, dass sie viel länger lebt als typische Menschen. Maggie ist möglicherweise unsterblich.
    • Patrick - Er behauptet, 900 Jahre alt zu sein, und ist dadurch immun gegen Alterung und vor allem dem Tod durch das Alter, was sein Aussehen eines jungen Mannes um etwa 30 Jahren noch deutlicher macht.
    • Rowena MacLeod - Rowena kann sehr lange leben. Sie hat mindestens 300 Jahre gelebt, wenn nicht länger.
    • Tracy Davis - Sie hat einen Weg gefunden, eine Weile jung zu bleiben, weil sie tatsächlich 600 Jahre alt ist.
    • Charlie - Durch einen Zauber konnte er für immer leben und sich verjüngen, wenn er zu alt wurde.
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.