FANDOM


Dieser Leviathan tritt in Form von Sam Winchester auf. Er nimmt Sams Gestalt an, nachdem Dr. Gaines dessen DNA in einem Motel-Zimmer gefunden hat.

Er und ein zweiter Leviathan geben sich als Sam und Dean Winchester aus, damit die echten von der Polizei gesucht werden.

Geschichte

Sam Winchester (Leviathan) tötet zusammen mit Dean Winchester (Leviathan) einige Menschen in Jericho, Californien, Black Water Ridge, Colorado, Lake Manitoc, Wisconsin, St. Louis, Missouri und Ankeny - an allen Orten an denen die echten Winchesters schon gearbeitet haben, beginnend bei ihrem ersten gemeinsamen Fall in Staffel 1. Sie planen das Dean und Sam Winchester von der Polizei gefasst und eingesperrt werden. Dadurch wären sie sehr leicht zu finden und zu töten.

Ihm gefällt es gar nicht, den jüngeren Winchester imitieren zu müssen, da dieser immer noch an psychischen Problemen leidet (wegen der Zeit, die er mit Luzifer in der Hölle verbracht hat). Er versucht mit dem anderen Leviathan den Körper zu tauschen, aber dieser willigt nicht ein.

Mit der Hilfe von Sheriff Osborne konfrontiert und köpft Dean ihn und seinen eigenen Doppelgänger.

Ihre Körper werden nicht noch einmal von Leviathanen kopiert, da dies zuviel Aufsehen erregen würde.

Auftritte

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.