FANDOM


"Das Gebiet wurde von Dad gekennzeichnet. Vielleicht die Jagdgründe eines Phantomangreifers." [...]

"Holen sich diese Phantomangreifer ihre Opfer nicht aus deren Betten? Jenkins verschwand auf einem Parkplatz."

"Es gibt die verschiedensten Arten. Spring Heeled Jack oder der verrückte Gas Täter von Mattoon. Die holen sich ihre Opfer überall her."
Teil eines Gesprächs zwischen Sam und Dean über Phantomangreifer


Ein Phantomangreifer ist ein Wesen, welches sich des nachts Menschen greift und mit ihnen verschwindet.

Eigenschaften

Über Phantomangreifer ist nicht sonderlich viel bekannt. Ausgehend von einem Gespräch zwischen Sam und Dean lässt sich zumindest sagen, dass ein Phantomangreifer eine dunkle Gestalt besitzt und sich nachts Menschen greift, um dann mit ihnen zu verschwinden. Dabei holen sie sich ihre Opfer nicht nur aus ihren Betten, sondern können sich diese von überall her holen.

Erwähnung

Staffel 01

Menschenjäger

Während Sam und Dean einen Fall untersuchten, bei dem einige Menschen verschwunden waren, entdeckte Sam, dass ihr Vater John das Gebiet bereits einmal gekennzeichnet hatte und es für das Jagdgebiet eines Phantomangreifers hielt. Er habe dies getan, da er herausgefunden hatte, dass es in der Umgebung viel Brauchtum für dunkle Gestalten gegeben hätte und darüber hinaus der Bezirk mehr vermisste Personen zu verzeichnet hatte, als irgendein anderer. Auf Deans Erwähnung über das Verhalten der Phantomangreifer und ihr Vorgehen, sich Menschen nachts aus deren Betten zu holen, erwiderte Sam, dass es verschiedene Arten von Phantomangreifern gäbe, wie etwa Spring Heeled Jack oder den verrückten Gas Täter von Mattoon.

Bekannte Phantomangreifer

Vorkommen

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.