Ms. Watt war eine Gehilfin von Toni Bevell.

Geschichte

Sie foltert Sam und wird dann auf Dean, Castiel und Mary angesetzt. Diese attackiert sie mit einem speziellen Schlagring. Da sie zuerst die bewusstlose Mary nicht richtig wahrnimmt, kann sie von ihr mit einer Engelsklinge erstochen werden. Nach ihrem Tod schieben Dean und Castiel ihren Geländewagen von der Straße und stellen fest, dass der letzte Anruf, den sie erhalten hat, von Aldrich, Missouri, stammt. Sie geben ihnen einen Hinweis auf Sams Standort und gehen zurück zum Bunker, um eine Spur auf dem zu hinterlassen Telefon.

Watt2.jpg

Die Leiche von Ms. Watt wird in ihrem Fahrzeug von Mick Davies gefunden, der Lady Bevell darüber informiert, was passiert ist und dass er angekommen ist, um sie abzuholen, weil ihre Mission auf schiefe Bahnen geraten ist.

Auftritte

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.