FANDOM


Spoiler-Warnung!
Der Artikel enthält Infos, die im deutschen Raum noch nicht im Free-TV ausgestrahlt wurden.
"Vor ein paar tausend Epochen war ich auf Wanderung durch die Fjorde. Dort traf ich Loki, gefangen in einem Käfig. Eine Schlange tropfte gerade ihr Gift in sein Auge. Ugh! Er hatte 'n kleinen Streit mit seinem Papi. Wie dem auch sei, ich hab ihn befreit und sein Leben gerettet. Dann haben meine echten Brüder verrückt gespielt. Ich hab mich rausgehalten. Loki war mir was schuldig. Er half mir, Gabriel loszuwerden und Lokis Gestalt anzunehmen. [...] Ach, er musste sich um sein eigenes Familiendrama kümmern. Es war in seinem eigenen Interesse, mal einfach zu verschwinden."
Gabriel zu Sam und Dean über Loki in Eine offene Rechnung


Loki (oder auch Trickster genannt) war ein nordischer Gott, dessen Identität der Erzengel Gabriel Jahrhunderte lang für sich geliehen hatte.

Geschichte

Vor ein paar tausend Epochen wurde Loki vom Erzengel Gabriel gefunden, der auf einer Wanderung durch die Fjorde war. Loki war in einer Käfig gefangen, und eine Schlange tropfte Gift in sein Auge, nachdem er mit seinem Vater Odin "Streit" hatte. Gabriel befreite Loki von seinen Ketten und rettete Lokis Leben.

Nachdem Gabriels Brüder Michael und Luzifer in den Krieg gezogen waren, wandte sich Gabriel an Loki, um Hilfe zu bekommen und wollte den Himmel verlassen. Loki erklärte sich bereit, Gabriel beim "Zeugenschutzprogramm" zu helfen und erlaubte Gabriel, seinen Körper und die Rolle von Loki dem Trickster anzunehmen. Aufgrund seines eigenen "Familiendramas" lag es im Interesse von Loki, zu dieser Zeit tief zu fliegen. Alles, was er von Gabriel verlangte, war, dass Gabriel sich von seinem volatilem Familienproblemen fern hielt, dem Gabriel zustimmte.

Im Jahr 2010, nach seinem gefälschten Tod im Elysian Fields Hotel, wandte sich Gabriel an Loki und seine Söhne Fenrir, Narfi und Sleipnir, um ihm zu helfen, sich zu verstecken. Obwohl die vier ursprünglich einverstanden waren, verrieten Loki und seine Söhne Gabriel, fesselten ihn und verkauften ihn an den Prinz der Hölle Asmodeus als Rache für den Tod Odins durch Luzifer, was Loki Gabriel vorwarf.

Im Jahr 2018 entkam Gabriel Asmodeus' Gefangenschaft und tötete ihn schließlich. Gabriel war in der Lage, Loki und seine Söhne nach Central City, Colorado, zu verfolgen und sich zu rächen. Mit wenig Gnade fertigte Gabriel spezielle Holzschwerter, um die vier zu töten und beschloss, zuerst Lokis Söhne zu töten. Gabriel gelang es Fenrir zu töten, wurde aber verwundet und suchte die Hilfe der Jäger Sam und Dean Winchester. Nachdem Gabriel seine Geschichte mit Loki erklärt hatte, stimmten die Winchesters zu Gabriel dabei zu helfen Loki zu töten, wenn er ihnen helfen würde, gegen Michael zu kämpfen.

Nachdem er Gabriel geholfen hatte, Sleipnir zu töten, ging Dean in das Penthouse, wo Loki allein war, um ihn mit Gabriels Schwert zu konfrontieren. Obwohl Dean behauptete, sich nicht darum zu kümmern, warum Gabriel Loki tot sehen wollte, erkannte Loki, dass Dean "ein bisschen" getan hatte und erklärte, dass seine Behandlung von Gabriel auf den Tod seines Vaters Odin zurückzuführen sei. Obwohl Dean darauf hinwies, dass Luzifer Odin getötet hatte, erzählte Loki ihm, dass Odin vor allem im Hotel war, um mit Gabriels Brüdern fertig zu werden. Loki erzählte Dean von Gabriels Versprechen, als Gabriel die Rolle von Loki übernahm und wie Gabriel das Versprechen brach, als er im Hotel auftauchte, was Odin das Leben kostete. Loki wies darauf hin, dass Odin trotz ihrer Differenzen immer noch sein Vater war und er Odins Tod nicht wollte.

Als Loki fragte, was Dean für seinen Vater tun würde, wandte er sich an Dean, der Loki mit dem Schwert erstach. Loki erwies sich jedoch nur als Projektion, der Dean nicht schaden konnte, aber die Dean schaden konnte. Die Projektion wurde zerstreut, als Sam ankam und auf sie schoss.

Zur gleichen Zeit konfrontierte der echte Loki Gabriel im Flur und stellte fest, dass Gabriel das Schwert nicht hatte, um ihn zu töten. Gabriel behauptete, dass er "dies alte Schule machen wollte" und warf das Schwert weg, das er hielt. Loki schleuderte Gabriel telekinetisch gegen eine Wand und fing an ihn brutal zu treten und verspottete Gabriels Unfähigkeit ein Versprechen zu halten und dann die Frechheit zu haben Loki erneut um Hilfe zu bitten. Loki setzte seinen Angriff fort und verlangte zu wissen, ob Gabriel dachte, dass er und seine Söhne es verdienten für Gabriels Rückgratlosigkeit zu sterben.

Gabriel kills Loki

Gabriel tötet Loki

Als Loki wieder Gabriel packte, schob Dean ihm das richtige Schwert zu, Gabriel drückte Loki an die Wand und hielt das Schwert an seine Brust. Hilflos Gabriel aufzuhalten, verspottete Loki Gabriel, weil er jemanden brauchte, der ihn wieder rettete, und nannte Gabriel einen Scherz und einen Misserfolg, der für nichts stand und schließlich für nichts sterben würde. Während er "du zuerst" sagte, fuhr Gabriel das Schwert durch Lokis Herz und tötete ihn.

In Folge schien Gabriel durch seine Begegnung mit Loki gestört zu sein. Gabriel stimmte zu den Winchesters zu helfen Michael zu bekämpfen, wie er es versprochen hatte, und obwohl er behauptete zufrieden zu sein, indem er sich an Loki rächte, schien Gabriel zu lügen, statt die erwartete Befriedigung zu bekommen, wie Dean vorhergesagt hatte.

Persönlichkeit

Loki besaß viele der gleichen Persönlichkeitsmerkmale, die Gabriel als der Trickster zeigte. Dazu gehörten ein Genuss für Süßigkeiten und verschiedene Tricks. Loki war stolz auf seine Rolle als Trickster und was er konnte.

Obwohl Loki seine Probleme mit seinem Vater Odin hatte, den er hasste, liebte Loki seinen Vater immer noch. Odins Tod durch Luzifers Hände trieb Loki in Wut gegen Gabriel, den er für Odins Tod verantwortlich machte. Loki kümmerte sich auch um seine Söhne und griff Gabriel an, weil er sie getötet hatte.

Anfangs sah Loki Gabriel als Freund, doch nach der Apokalypse bezeichnete er ihn als einen rückgratlosen Feigling, dem es egal war, wer verletzt wurde, solange er überlebte und es genoss, ihn brutal anzugreifen und über seine Feigheit zu schreien. Selbst als Gabriel ihn töten wollte, konnte Loki nicht widerstehen, Gabriel ein letztes Mal wegen seines feigen Verhaltens zu verspotten.

Aussehen

Loki besaß eine identische physische Erscheinung zu Gabriels Hülle, abgesehen davon, dass Loki altmodischere Kleidung trug. Dies kam von der Tatsache, dass Gabriel Lokis Körper und Identität angenommen hatte, um ins "Zeugenschutzprogramm" zu gehen.

Kräfte und Fähigkeiten

"Leg dich mit dem echten Trickster an, dann kriegst du die echten Tricks."

Loki schien ein mächtiger Gott mit mächtigen Fähigkeiten zu sein.

  • Unsterblichkeit - Loki war Tausende von Jahren alt und würde niemals altern oder sterben, wenn er nicht getötet wird.
  • Unverwundbarkeit - Als Gott war Loki gegenüber den meisten Formen von Schaden unverwundbar.
  • Realitätsveränderung - Loki besaß eine mächtige Form von Realitätsveränderung, die er in seiner ursprünglichen Rolle als der Trickster verwendete. Loki war in der Lage, ein schäbiges Motelzimmer für seine eigenen Zwecke in eine Fünf-Sterne-Suite nach Belieben umzuwandeln.
    • Erschaffung - Loki war in der Lage, eine realistische Projektion von sich selbst zu erschaffen, um mit Dean Winchester zu interagieren. Dean konnte ihr zwar nicht schaden, aber die Projektion konnte Dean schaden.
  • Telekinese - Loki konnte Gabriel mit einer Handbewegung gegen eine Wand werfen.
  • Superstärke - Loki war in der Lage, den Erzengel Gabriel gravierend zu schlagen, obwohl er aufgrund seiner aufgebrauchten Gnade in einem geschwächten Zustand war. Auch seine Projektion besaß diese Fähigkeit.
  • Superausdauer - Er brauchte weder Nahrung noch Wasser oder Sauerstoff, um sich zu erhalten. Obwohl er es genoss, zuckerhaltige Leckereien zu essen.
  • Superschnelligkeit - Er konnte über einen Hotelflur rasen.
  • Zauber - Loki besaß auch etwas Wissen über Magie. Zumindest wusste er, wie er Gabriel mit einem Zauberspruch gefangen nehmen konnte.

Schwächen

  • Hochrangige Götter - Lokis Vater Odin war in der Lage, Loki in einem Käfig einzusperren, wo ihm eine Schlange Gift in die Augen tropfen liess.
  • Erzengel - Mit voller Kraft ist ein Erzengel wie Gabriel leicht in der Lage ihn zu töten.
  • Ein besonderes Holzschwert - Das Holzschwert, das Gabriel speziell für Loki angefertigt hat, konnte ihn töten.

Auftritte

Trivia

  • Loki war der Letzte auf Gabriels Tötungsliste.
  • Lokis Status als Odins Sohn stammt aus verschiedenen Inkarnationen der Marvel-Comics-Reihe. In der nordischen Mythologie gelten die beiden als "Blutsbrüder".
  • Es sollte jedoch in einigen Variationen der nordischen Mythologie angemerkt werden, dass Loki das Pflegekind von Odin war (obwohl diese Versionen in der tatsächlichen Mythologie ziemlich unklar sind).
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.