FANDOM


Spoiler-Warnung!
Der Artikel enthält Infos, die im deutschen Raum noch nicht im Free-TV ausgestrahlt wurden.

Lee Webb war ein Jäger.

Geschichte

Als er jung war, war Lee eng mit Dean Winchester befreundet und jagte lange mit Dean und seinem Vater John Winchester. Lee und Dean liebten die Musik und machten John oft wahnsinnig wegen ihrer Mätzchen, einschließlich des Trinkens auf der Jagd. Während Sam in Stanford war, arbeiteten Lee und Dean in Arizona zusammen an einem Fall, an dem ein Kult und ein Monster beteiligt waren, das einer Familie etwas Schreckliches angetan hatte. Dean und Lee sahen sich ungefähr anderthalb Jahrzehnte lang nicht wieder und Lee war sich ein paar Jahre später nicht bewusst, dass John gestorben war.

Nach dem Fall in Arizona steckte der Schrecken, den er erlebte, in Lees Kopf und er veränderte und entwickelte eine düstere Sichtweise auf den Kampf zwischen Gut und Böse. Er glaubte, es sei ein sinnloser Kampf, und das Beste, was sie tun konnten, war, etwas Spaß zu haben und das Nach allem, was er durchgemacht hatte, verdankte man ihm ein wenig Glück. Lee machte eine letzte Jagd in der Gegend von Texhoma, Texas, wo er eine Marid jagte. Lee war sich der Fähigkeit des Marids bewusst, Reichtum, Gesundheit und alles zu geben, wovon ein Mensch träumen konnte, und fing an, das Blut unschuldiger Menschen zu füttern, die er entführt, ausgelaugt und dann ihre Autos versteckt hatte, anstatt sie zu töten ein nahe gelegener Schrottplatz. Von dem Geld, das er bekam, eröffnete Lee Swayze's Bar in Texhoma und wurde der Leadsänger in einer Band, die an seiner Bar spielte.

Im Jahr 2019 entführte Lee die einheimische Angela Sullivan und versorgte sie mit Nahrung für die Marid. Es gelang ihr, Angela zu kidnappen und ihr Auto zu bewegen, bevor sich ihre Freundin Sally Anderson vom Erbrechen abwenden konnte. Sally war überzeugt, dass ihre Freundin entrückt worden war und in einer neuen Geschichte über ihre Behauptungen erwähnt wurde. Auf der Suche nach einem Fall fand Dean die Nachricht und kam nach Texhoma, wo er auf der Suche nach Sally zu Swayze's Bar geleitet wurde. Zu Deans Überraschung wurde er wieder mit Lee vereint und die beiden erinnerten sich an alte Zeiten und holten auf. Lee war traurig über Johns Tod, aber sehr amüsiert, als er von Deans Erfahrung mit Ghost Sickness hörte und insgeheim unglücklich, als Dean offenbarte, dass er Angelas Verschwinden untersuchte. Lee gelang es, Dean zu überzeugen, mit ihm ein Duett des Themas von The Dukes of Hazzard zu singen, ein Lied, das John den beiden als echte Musik vorgestellt hatte. Nach ihrem Duett bemerkten Lee und Dean zwei Männer, die ein Mädchen in der Bar belästigten, und einigten sich darauf, "Roadhouse-Regeln" zu erlassen. Als die Männer sich weigerten anzuhalten, warfen Dean und Lee sie physisch von der Theke. Später vertuschte Lee das zerbrochene Fenster, während Dean das Mädchen befragte, das Angelas Freundin Sally war. Lee mischte sich immer wieder in Sallys Geschichte ein und wies darauf hin, dass "man kein Auto entführen kann", als Dean das Verschwinden des Autos in Frage stellte. Lee wies darauf hin, dass Sallys Geschichte keinen Sinn ergab, aber trotz Lees Versuchen, Dean aus dem Fall zu bringen, erkannte Dean, dass etwas wirklich nicht stimmte mit Angelas Verschwinden. Lee bot an, die Bar zu schließen und den Fall mit Dean zu bearbeiten, wie in alten Zeiten, mit denen Dean zufrieden war. Lee schlug den See als Abstellplatz für ein Auto vor, um Dean in die Irre zu führen, aber Lorna schlug den Schrottplatz vor, den Dean für die bessere Wahl als den See hielt, und befahl Lee, den See zu durchsuchen, während er den Schrottplatz überprüfte. Am nächsten Tag fand Dean auf dem Schrottplatz Angelas Auto mit der Leiche im Kofferraum und wurde von Lee überfallen, der Deans Entdeckung vorhersagte und ihn bewusstlos schlug. Lee schloss Dean an seine blutleerende Apparatur an und erklärte seine Handlungen Dean, der von Lee angewidert war, der unschuldige Leben opferte, um das zu bekommen, was er wollte und Gott zu spielen. Lee behauptete, dass sich niemand um Gut oder Böse kümmerte und begann, Deans Blut abzulassen, als Dean darauf bestand, dass er sich darum kümmerte. Lee versicherte Dean, dass Dean, obwohl es eine Weile dauern würde, ihn zu entwässern, ohnmächtig werden würde, nachdem er ein paar Pints ​​verloren hatte. Lee sagte Dean reumütig, dass er nicht wollte, dass die Dinge so liefen, aber er hätte es wissen sollen, als Sally am Abend zuvor an die Bar kam, weil Dean sich weigerte anzuhalten, was ihn bloßstellen würde. Bevor er ging, sagte Lee: "Wenn du oder ich es sein musst, dann muss ich mich für einen Mann entscheiden."

Als Lee um die Bar herum aufräumte, bemerkte er knurrende Geräusche aus dem Keller, wurde alarmiert und zog seine Waffe, als sich Schritte näherten. Dean, der der Marid entkommen war und sie getötet hatte, warf den abgetrennten Kopf der Kreatur in die Bar. Wütend schoss Lee auf Dean, der sich hinter die Bar duckte und mit der dort versteckten Schrotflinte das Feuer erwiderte. Beide Männer erschöpften jedoch schnell ihre Munition und entwaffneten sie. Lee bestand darauf, dass er derselbe wie Dean war, war aber aufgewacht und hatte erkannt, dass die Welt zerbrochen war. Dean bestand darauf, dass Sie, als das passierte, für die Welt kämpften und nicht aufgaben. Lee versuchte Dean zu überreden, zu gehen und sich so zu verhalten, als wäre das alles nie passiert, aber Dean lehnte ab, obwohl er Lee nicht verletzen wollte. Allerdings fühlte Dean, dass Lee ein Monster war und es daher seine Pflicht als Jäger war, Lee zu töten. Lee und Dean gerieten in einen Streit über die Bar und brachen mit Lee mehrere Möbelstücke, bis sie eine Bierflasche gegen Deans Kopf schlugen und ihn mit einem Billardstich brachen. Schließlich gelang es Dean, Lee gegen eine Wand zu stoßen und Lee mit dem kaputten Queue in den Bauch zu spießen, wodurch er tödlich verletzt wurde. Lee fragte, warum Dean sich so sehr um ihn kümmerte und Dean sagte ihm, dass  "weil es jemand muss" sei. Lee gab an, dass er froh sei, dass es Dean war, und nachdem er Dean gebeten hatte, einen Moment zu warten, gab er ihm ein Zeichen, das Billard-Queue herauszuziehen. Als Dean den Queue entfernte, fiel Lee zu Boden und starb.

Auftritte

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.