FANDOM


NICHT - KANON
Dieser Artikel entstammt einer offiziellen Quelle, doch gehört er nicht zum Kanon.
"Das Haus war, um zum verrückten Teil zu springen, lebendig. An einem bestimmten Punkt seiner Geschichte, wurde es mit Bewusstsein und einem Selbsterhaltungstrieb durchdrungen und ließ es einfach nicht zu, abgerissen zu werden."
Bobby Singer (aus dem Englischen übersetzt)


Dieses lebende Haus war ein Gebäude in einem gemeindefreien Gebiet außerhalb von Baker City, Oregon.

Allgemein

Zu einem bestimmten Zeitpunkt in seiner Geschichte, wurde das Haus mit einem Bewusstsein erfüllt und besaß somit unter anderem die Fähigkeit zur Selbstrekonstruktion. Die ehemaligen Besitzer wie auch einige Bauarbeiter, die das Haus abreißen sollten, waren auf mysteriöse Weise verschwunden.

Geschichte

Bobby Singer's Guide to Hunting

Nachdem einige Bauerarbeiter verschwanden, die für den Abriss des Hauses verantwortlich waren und zuvor selbst der Hausbesitzer auf ungeklärte Weise verschwunden war, vermutete Bobby, dass etwas paranormales dahinterstecken könnte. Zu dieser Zeit jagte er noch mit Rufus zusammen. Rufus und er stießen dabei zum ersten Mal auf den Jäger John Winchester, der sich mittlerweile einen Namen unter den Jägern gemacht hatte.

Irgendwann fanden die drei heraus, dass das Haus eine Art eigenes Bewusstsein besaß und durch den anhaltenden Selbsterhaltungstrieb einen Abriss nicht duldete. Sie versuchten das Haus zu vernichten, doch egal ob sie es mit Feuer, Äxten, Vorschlaghämmern oder gar mit einer Handgranate versuchten, das Haus schaffte es immer wieder sich vor seiner Zerstörung zu schützen. Während eines Essens, bei dem John Bobby von seinen Jungs erzählte, kam einem von ihnen plötzlich die Idee, wie sie das Haus vernichten könnten. Zwar konnte Bobby sich nicht mehr daran erinnern, wer genau den Vorschlag gemacht hatte, doch die Lösung waren Termiten, eine gewaltige Menge an Termiten. Sie setzten die Termiten im Haus aus, doch konnte es Jahre dauern, bis sie das Haus aufgefressen hatten. Sie waren sich einig, dass der Plan auch fehlschlagen könnte, doch andere Optionen hatten sie zu jener Zeit nicht und sie wollten sich auch nicht von einem Garagentor zerteilen lassen, also beließen sie es dabei und führten den Plan aus.

Einige Zeit später fuhr Bobby an dem Haus vorbei und stellte fest, dass nur noch ein verrottender Holzhaufen davon übrig geblieben war.

Kräfte und Fähigkeiten

  • Bewusstsein - Durch das Einflößen eines Bewusstseins, konnte das Haus einige seiner Eigenschaften kontrollieren, wie etwa das Garagentor, mit dem es z. B. Menschen in zwei hätte Teilen können.
  • Selbstrekonstruktion - Durch das Bewusstsein entstand auch ein Selbsterhaltungstrieb. So konnte sich das Haus stets davor schützen beschädigt oder gar abgerissen zu werden.

Schwächen

  • Termiten - Durch das Aussetzen von Termiten durch die Jäger Bobby Singer, Rufus Turner und John Winchester, wurde das Haus langsam von innen heraus aufgefressen, ehe nur noch verrottendes Holz davon übrig blieb.

Vorkommen

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.