Fandom


Karen Giles war ein vermeintliches Opfer des Geistes bzw. des Todesomens Claire Becker.

Geschichte

Karen war mit einem Anwalt namens Tony verheiratet, welcher eine Nacht vor Karens Tod verstarb. Beide behaupteten, vor ihrem Tod einen Geist gesehen zu haben. Karen erblickte diesen, während ihrer Trauer über den Verlust ihres Ehemannes. Sie rannte sofort in ihr Schlafzimmer und rief die Polizei, da sie den Geist für einen Einbrecher hielt. Später als Dean bei eintraf, fand er sie mit aufgeschlitzter Kehle auf dem Boden liegend. Gerade in diesem Moment tauchten zwei Polizeibeamte auf und verdächtigten Dean, aufgrund seiner Anwesenheit und Blutspuren an seinen Händen, des Mordes an Karen Giles. Im späteren Verlauf stellte sich allerdings heraus, dass der Police Officer Peter Sheridan hinter der Ermordung von Karen steckte, da er der Meinung war, dass sie wichtige Informationen vorenthielt, die Tony ihr gegeben hatte.

Auftritte

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.