FANDOM


Spoiler-Warnung!
Der Artikel enthält Infos, die im deutschen Raum noch nicht im Free-TV ausgestrahlt wurden.

Justin Smith wird eine Identität zugeschrieben, die von Chip Harrington geschaffen wurde, der zuvor von zwei Personen, einem namenlosen Familienvater aus Houston und schließlich Sam, zugeteilt worden war.

Geschichte

Als Teil seines Glücksszenarios behauptete Chip, dass er jedem seiner Opfer eine neue Identität und ein neues Leben verlieh. Eine der Figuren ist "Justin Smith", der ideale Familienvater.

Just
Der erste Justin Smith ist ein namenloser Passant aus Houston. Irgendwann landete er bei Charming Acres und geriet in Chips Gedankenkontrolle. Hier wurde er als "Justin Smith" eingesetzt, der eine Frau namens "Cindy Smith" hat. Eines Tages kamen Sam und Castiel in die Stadt und trafen Justin und Cindy zu Fuß. Sam und Castiel erkundigten sich nach dem Mordverdacht, bei dem Conrad für sie gestorben war. Er gab ihnen einen Besuch in Harringtons Milchshake-Haus. Er fragte Sam nach dem Gegenstand, den er in der Hand hielt. Sam erklärte, es handele sich um ein Handy, was ihn verwirrte, aber unwissentlich einen Blick auf das Gedächtnis des Mannes warf.

In ihrem Haus bereitete Cindy das Abendessen zu. Der Mann wiederholte das Wort Handy, als er sich im Haus nach einem Handy umsah. Als sich das Schlupfloch vom Handy aus vergrößerte, wurde ihm klar, dass sein Handy ein Geschenk seiner Tochter Rose in Houston war. Plötzlich war die Gedankenkontrolle gebrochen und der Mann war wieder er selbst. Er erkannte, dass das Haus nicht sein Haus ist und Cindy nicht seine Frau. Die Erkenntnis entzündet Vorbestimmung bedeutet in seinem Kopf, seinen Kopf anschwellen zu lassen. In Panik und verzweifelt um Hilfe zu bitten, rannte er aus dem Haus. Sein Kopf explodierte auf dem Weg, als Cindy die Explosion miterlebte und seltsamerweise verwirrt war.

Sam geriet später in Chips Gedankenkontrolle, die ihm später als zweiter Justin Smith zugewiesen wurde. Castiel versuchte ihn zu überzeugen, aber Sam zwang ihn sanft aus dem Haus.

Als Castiel Sunny nach einer Erklärung fragte, fragte er nach der Wahrheit hinter den seltsamen Ereignissen in der Stadt. Sunny weigerte sich zunächst zu helfen, aber nachdem Castiel gedroht hatte, die Wahrheit aus ihren Gedanken zu verbannen, musste Sunny sagen, dass es ihr Vater war, der die Kontrolle verlor. Chip kam mit Sam (jetzt "Justin") und anderen zur Szene, bevor Sunny mehr preisgeben kann.Später zeigte Chip Castiel seine Motivation. Nachdem er genügend Informationen enthüllt hatte, befahl Chip seinen Männern, Castiel anzugreifen. Castiel besiegte sie alle, außer Sam, der in der Lage war, seine Engelsklinge zurückzugewinnen und bereit war, ihn zu töten.

Castiel erkannte später, dass Sam tatsächlich nicht glücklich war und litt unter dem jüngsten Verlust seiner Armeen, was erklärte, warum er anfällig für Chip-Kräfte war und es ermöglichte, kontrolliert zu werden. Castiel erinnerte ihn an sich selbst, seine Armeen, Jack und Dean und bat ihn, den Einfluss von Chips zu bekämpfen. Castiels Ermutigungen erwiesen sich als wirksam, um die Gedankenkontrolle zu durchbrechen, und "Justin Smith" wurde von Sam nicht mehr angenommen.

In der Folge informierte Castiel Dean über die Zeit von Sam als "Justin Smith", wo er eine Strickjacke trug und eine zeitweilige Frau hatte. Sam rief später aus, dass all dies nicht real und nur eine Illusion sei.

Auftritte

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.