FANDOM


Wir möchten, dass du da weitermachst wo wir aufgehört haben.
Infos sammeln, den Artikel vervollständigen… Unser Familienauftrag!
"Der einzige Winchester von dem ich je gehört hab, hieß John."

"Ja, John Winchester. Unser Vater."

"Huh, wohl eher nicht. Er ist tot. Schon seit über 40 Jahren. Ich weiß nur, dass es ihn gegeben hat, weil ich mit dieser Jägerin unterwegs war, Mary Campbell.""

Gespräch zwischen diesem Bobby und Sam


John Winchester war ein Mensch und womöglich Automechaniker, der in der Apokalypse Welt und somit in einem alternativen Universum existierte. Dabei war er die alternative Version von John Winchester.

Geschichte

Staffel 12

Das Ende ist der Anfang ist das Ende

Staffel 13

Gute Vorsätze

Laut Bobby Singer hat Mary den Tod von John, die Liebe ihres Lebens, nie überwunden. Mary hatte es nie bewältigt und hatte zur Zeit der Apokalypse noch nie Kinder. Im Jahr 2017 erzählte Bobby diese Geschichte an die Hauptuniversum-Version von Mary weiter, die den Deal abgeschlossen hatte, und als Ergebnis konnten ihre Söhne Sam und Dean die Apokalypse stoppen.

Auftritte

Trivia

  • Da Mary Azaels Deal ablehnte und John tot blieb, existierten seine und ihre zukünftigen Kinder nie.
    • Dieser John hat nie lange genug gelebt, um Jäger zu werden und seine Kinder auf diese Weise auszubilden.
    • Dieser John hat in seinen Tagen als Jäger nie Adam Milligan gezeugt.
    • Marys Weigerung, den Deal abzuschließen, führte zur Schaffung der Apokalypse Welt.
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.