FANDOM


Spoiler-Warnung!
Der Artikel enthält Infos, die im deutschen Raum noch nicht im Free-TV ausgestrahlt wurden.

Floyd war ein, in der Apokalypse Welt lebender, Jäger.

Geschichte

In Tod dem Teufel, während Sam, Dean, Castiel und Gabriel auf der Suche nach Jack und Mary Winchester durch die Apokalypse Welt wandern, begegnen sie Floyd und seiner Freundin Maggie, die versuchen, einen wilden Vampir zu bekämpfen. Floyd befiehlt Maggie zu rennen, aber sie bleibt bei ihm und er wird bald niedergeschlagen vom Vampir, bis die Winchesters ihn retten. Nachdem Sam das Monster getötet hat, erklärt Floyd ihnen, dass es den Monstern an Nahrung mangelt, wodurch sie wild werden. Als die Gruppe durch einen Tunnel läuft, stoßen sie dabei auf ein Nest von diesen Vampiren. Floyd erzählt ihnen, wie sie die einzigen Überlebenden waren. Als sie erklären, dass sie versuchen, zum Außenposten von Dayton zu gelangen, den Jack und Mary eingerichtet hatten, verspricht Sam, sie zu beschützen und dorthin zu bringen. Sie durchqueren den Tunnel und sind vorsichtig, aber die Vampire greifen Floyd an und töten ihn, indem sie ihn überwältigen und vermutlich verschlingen.

Auftritte

Trivia

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.