Fandom


Das Feuer war in Supernatural schon oft eine Waffe.

Beispiele für Bekämpfungen

  • Man bekämpft die Wanen mit Feuer.
  • Um Geister zu vernichten, streut man Salz über die Überreste des Verstorbenen (ins Grab) und verbrennt das Ganze. Beschleunigt wird es mit Benzin.
  • Einen Wendigo kann man nur töten, wenn man ihn verbrennt.
  • Einen Rugaru tötet man auf die selbe Weise.
  • Wechselbälger können auch so getötet werden. Tötet man die Wechselbalgmutter, sterben die Wechselbälger ebenfalls.
  • Schattendämonen werden mit Licht bekämpft, ob Feuer ausreicht, ist fragwürdig.
  • Gegen Engel hilft Feuer, wenn ein Kreis aus heiligem Öl angezündet wird. Auch kann ein Engel sterben, wenn man ihn mit heiligem Feuer bewirft.
  • Feuer soll auch gegen einen Lamia helfen, wenn man bestimmte Gewürze dazu gibt.
  • Wenn man die Thule verbrennt nachdem sie tot sind, werden sie für immer vernichtet.
  • Drachen können Feuer erzeugen und als Waffe einsetzen.
  • Azael nutzt Feuer, um Zeugen auszulöschen.
  • Obwohl Dämonen normalerweise gegen konventionelles Feuer resistent sind, können sie je nach Verwendung und Intensität des Feuers dennoch Schaden nehmen. Sie sind feuergefährdet, wenn ihre Skelettreste dem Feuer ausgesetzt sind. Dies galt als Mythos, bis Bobby es erfolgreich an einem Kreuzungsdämon versuchte und es später dazu benutzte, Barthamus zu erpressen und zu töten. Ähnlich wie ein Geist oder ein rachsüchtiger Geist brennt der Dämon und hört für immer auf zu existieren. Leider verbrennt ihr Gefäß dabei zu Asche. Dies ist auch ein wirksames Foltermittel, da das teilweise Verbrennen der Knochen eines Dämons ihn verletzt. Es erfordert jedoch, den wahren Namen des Dämons und den Ort seiner Knochen zu kennen, und viele Dämonen, die aufgrund jahrhundertelanger Folter ihren ursprünglichen Namen vergessen haben oder überhaupt ein Mensch waren. Ramiel, ein Prinz der Hölle, konnte vorübergehend von Heiligem Öl gefangen werden. Jack war in der Lage, Castiel zu befähigen, den Prinz der Hölle Dagon zu Asche zu verbrennen. Asmodeus, der letzte Prinz der Hölle, wurde von Gabriel ähnlich wie Dagon verbrannt.



  • Ein Wendigo wird verbrannt
  • Castiel wird in heiligen Feuer gefangen
  • Michael wird mit heiligem Feuer beworfen
  • Die Winchesters verbrennen Überreste, um einen Geist zu vernichten
  • Sam verbrennt einen Rugaru
  • Dean greift einen Lamina an
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.