Fandom


Spoiler-Warnung!
Der Artikel enthält Infos, die im deutschen Raum noch nicht im Free-TV ausgestrahlt wurden.

Geschichte

Macleod Family Crest
Die bekannten Mitglieder der Macleod-Familie stammen aus Leith, Schottland. Im Jahr 1661 hatte Crowleys Vater eine Affäre mit Rowena, aber er gab sie auf, als ihr Sohn geboren wurde. Als Fergus acht wurde, behandelte Rowena ihn mit nichts als Hass, gab ihm Whiskey, um ihn einzuschläfern, und ließ ihn in einem Arbeitshaus zurück. Sie beschloss Hexerei zu üben und wurde bald im Großen Coven initiiert. Als Fergus erwachsen wurde, machte er einen Deal mit dem Dämon, bei dem er seine Seele im Austausch für "weitere drei Zoll unter dem Gürtel" verkaufte. Er zeugte einen Sohn namens Gavin, den er genauso behandelte wie Rowena ihn als Kind behandelte. Bis 1723 war Fergus gestorben und Gavin führte eine Brigantine namens The Star, die in einem Sturm von Andover, Massachusetts, unterging. Als er in die Hölle ging, wurde Fergus ein Kreuzungsdämon, bekannt als Crowley, der sich auf die höheren Stufen der dämonischen Hierarchie vorarbeitete und zum "König der Kreuzungen" und rechten Hand von Lilith wurde.

Im Jahr 2010 half Crowley im Kampf der Winchesters, um die Apokalypse zu verhindern, indem er ihnen denColt und Hilfe bei der Aufspürung der Apokalyptischen Reiter gab. Nachdem Michael und Luzifer eingesperrt worden waren, überredete der Prinz der Hölle, Ramiel, Crowley, die Kontrolle über die Dämonenart als König der Hölle zu übernehmen, was er akzeptierte und seinen Titel als König der Kreuzungen an Barthamus weitergab.

Im Jahr 2014 entführte Abaddon Gavin, bevor er zum Schiff gelangen konnte, und zog ihn in die Gegenwart, um ihn als Verhandlungsmasse gegen Crowley einzusetzen. Nach der Versöhnung entwickelten Crowley und Gavin eine engere Bindung. Nach Abaddons Tod erlaubte Crowley Gavin, in der Zukunft als Chance für ein besseres Leben zu bleiben Bald darauf tauchte Rowena wieder auf, um ihre verlorene Machtbasis zurückzuerobern und wurde anschließend von Crowleys Dämonen gefangen genommen.  Rowena versuchte, ihn zu benutzen, um nach dem Grand Coven und den Winchesters zu gehen, aber Crowley war in der Lage, ihren Betrug hinter sich zu lassen und sie aus seinem Versteck zu vertreiben. Sie zeigten danach nichts als Verachtung, aber Rowena konnte helfen, das Kainsmal zu entfernen, gegen die Dunkelheit zu kämpfen und Luzifer zu verfolgen. Sie hatte eine Hand bei der Befreiung von Luzifer aus seinem Käfig, aber er brach ihr das Genick, um zu verhindern, dass sie ihn wieder öffnete und ihn möglicherweise zurückschickte. Es wird später offenbart, dass sie einen Auferstehungszauber in ihren Oberschenkel implantiert hatte, der sie wieder zum Leben erwecken würde, wenn sie jemals getötet würde.

Als Folge davon, dass Abaddon Gavin aus der Zeit nahm, schlich sich seine Geliebte Fiona Duncan an Bord des Sterns, unwissend was mit ihm geschah. Nachdem Fiona wochenlang misshandelt worden war, starb sie, als The Star vor der Küste von Massachusetts sank. Im Jahr 2017 wurde sie ein rachsüchtiger Geist für Lehrer. Um die Auswirkungen seiner rechtzeitigen Sendung umzukehren, beschloss Gavin, bis 1723 zurückzukehren, um die Ewigkeit mit ihr zu verbringen und sie davon abzuhalten, rachsüchtig zu werden.

Crowley wird von den Machenschaften der Hölle müde und beschließt, den Winchesters zu helfen, Luzifer für immer zu fangen. Er benutzt sich selbst als letzte Zutat und opfert sein Leben, um Luzifer in der Apokalypsewelt einzusperren, bevor er zu seinem neugeborenen Sohn - Jack Kline - gelangen kann.

Bevor Luzifer nach North Cove, Washington, ging, um seinen Sohn zu finden, tötete er Rowena erneut und verbrannte ihren Körper, um sie am Leben zu halten, aber sie benutzte ihren Auferstehungszauber erneut, um ins Leben zurückzukehren. Es wird gezeigt, dass sie Crowleys Tod betrauert und sich dafür tadelt dass sie ihn wegen ihres Strebens nach Magie verlassen hat. Später entschließt sie sich jedoch, Sam und Dean im Kampf gegen die Streitkräfte von Apocalypse Welt bei der Suche nach Erlösung für ihre Taten zu helfen

Bekannte Mitglieder

Auftritte

Gemeinsame Auftritte

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.