FANDOM


Spoiler-Warnung!
Der Artikel enthält Infos, die im deutschen Raum noch nicht im Free-TV ausgestrahlt wurden.

Diego Avila war ein wahnsinnig gewordener und abtrünniger Mann der Schriften, der es sich zum Ziel gemacht hatte, die Götter Yokoth und Glythur auf die Erde zu bringen, um sie so zu reinigen und das Paradies wiederherzustellen.

Geschichte

Frühe Geschichte

Diego war ein Mitglied der Männer der Schriften, der ihm ersten Weltkrieg gekämpft hatte. Seine Erfahrungen im Ersten Weltkrieg trieben Diego in den Wahnsinn im "Jim Jones Stil" bis zu dem Punkt, an dem er nur noch "Blut und Gewalt" in dieser Welt sehen konnte.

Im Jahr 1925 beschloss Diego, die Welt zu "reparieren", indem er die Götter Yokoth und Glythur aus einer alternativen Realität beschwört, um "die Welt des Hasses zu reinigen und ein neues Paradies zu schaffen". Diego entführte schließlich eine Frau namens Sandy Porter, um sie als ein Gefäß für die Götter zu benutzen, und führte ein Ritual durch, um im Portsmouth Aussenposten einen Riss in eine andere Realität zu öffnen. Diego gelang es, Yokoth herbeizurufen, aber Yokoth aß Diego und die meisten anderen, bevor er versuchte, Glythur zu beschwören. Glücklicherweise gelang es den Überlebenden den Riss zu schließen, den Diego öffnete, und Yokoth zu binden, bevor sie Erfolg haben konnte. 

Nach diesem Vorfall verleugneten die Männer der Schriften alles, verbannten alle Überlebenden und verschlossen den Aussenposten. Da sie nicht in der Lage waren, Yokoth zu töten, arbeiteten die Überlebenden und ihre Nachkommen unter der Führung von Diegos Familie daran, Yokoth gebunden zu halten.

Staffel 13

Das Ding aus einer Anderen Welt

Im Jahr 2018 wurde Yokoth unbeabsichtigt von den Jägern Sam und Dean Winchester, die das Siegel des Salomons suchten, freigelassen. Diegos Urenkel Marco und Ophelia versuchten die Winchesters zu stoppen, nahmen Sam gefangen und erklärten ihm, was Diego getan hatte. Gemeinsam konnten die Winchesters und die Avilas Yokoth zurück in ihre Welt schicken und die Bedrohung beenden, die Diego auf die Welt losgelassen hatte.

Persönlichkeit

Kräfte und Fähigkeiten

Als Mitglied der Männer der Schriften, besass Diego eine Menge an Wissen über die Überlieferung und das Übernatürliche.

  • Zauber - Diego war in der Lage, mächtige Zauber zu wirken.
    • Portal Erschaffung - Durch ein Ritual, konnte Diego ein Portal in eine andere Welt öffnen.
    • Beschwörung - Mit einem Zauberspruch konnte Diego Yokoth beschwören und beabsichtigte, Glythur zu beschwören.

Auftritte

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.