FANDOM


"Komm schon man, ich bin ganz wild auf ‘ne Jagd."

"Tut mir Leid, aber hey ich hörte da ist in Chupacabra zwei Staaten weiter. Vielleicht versucht ihr da euer Glück."


Ein Chupacabra ist eine Art von Monster, das unter anderem von Gordon Walker, sowie Sam und Dean Winchester mehrmals erwähnt wurde.

Eigenschaften

Es ist nicht viel über dieses Monster bekannt, da es bis jetzt lediglich erwähnt wurde.

Erwähnung

Staffel 2

Blutrausch

Die erste Erwähnung findet dieses Monster, als Gordon Walker den Winchesters erklärt, dass er lieber alleine jagt und sie sich ja um einen Fall mit einem Chupacabra ein paar Staaten weiter kümmern könnten.

Staffel 4

Gelbfieber

Nachdem Sam und Dean den Tod eines Opfers der Geisterkrankheit untersuchen, fragt Sam was jemanden zu Tode erschrecken könnte, worauf Dean antwortet: "Was kann es nicht sein? Geister, Vampire, Chupacabras, es können hundert Dinge sein."

Staffel 8

Auf Wiedersehen, Fremder

Sam teilt Dean mit, dass es einige Leichenfunde im mittleren Westen gegeben hätte und schildert zusätzlich noch einige Verletzungen, wie schwere Verbrennungen an Augen, Händen und Füßen, dazu kämen Einstichwunden an den Handrücken und Augen und andere Organe wären verflüssigt. Auch hätte es keine Verbindung zwischen den Opfern gegeben. Darauf antwortet Dean vermutlich leicht scherzhaft: "Also ein Chupacabra."

Staffel 11

Die Auferstehung der Finsternis

Als Luzifer Sam einige Szenen aus seiner Jugend zeigt, sieht man einen jungen Sam Winchester ein junges Mädchen fragen, ob sie wisse, was ein Chupacabra wäre.

Staffel 12

Die britische Invasion

Während eines Telefonats zwischen Arthur Ketch und Sam und Dean, richtet dieser den Brüdern aus, dass ihre Mutter mit einer Jagd auf einen Chupacabra beschäftigt sei.

Vorkommen

Überlieferung

El Chupacabras

Eine Darstellung des Chupacabra, wie ihn Zeugen beschrieben haben

Der Chupacabra (vom spanischen chupar: „saugen“ und cabra: „Ziege“) ist ein sagenhafter Kryptid, der in einigen Teilen von Amerika vorkommen soll. Der Name kommt vom oftmals berichteten Verhalten des Tieres, bei dem es vorwiegend das Blut von Nutzvieh aussaugen und dieses trinken soll. Seine Opfer sind meist Ziegen.

Die ersten Berichte über Angriffe stammen vom März 1995 in Puerto Rico. Die häufigste Beschreibung des Chupacabra stellt ihn als eine Art Reptil dar, mit ledriger, schuppiger grün-grauer Haut und scharfen Dornen auf dem Rücken. Dabei soll es eine Größe von 1 bis 1,5 Meter haben und sich fortbewegen wie ein Känguru.

Trivia

  • Der Youtube Kanal Shaving People Punting Things hat ein Video hochgeladen, in dem Sam und Dean sich über Arthur Ketchs Aussprache des Wortes "Chupacabra" lustig machen. Video
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.