FANDOM


Diese Frau war für eine unbekannte Zeit die Hülle des Engels Castiel.

Geschichte

An einem unbekannten Zeitpunkt wurde diese Frau zur Hülle von Castiel.

1901, in Orno, Maine, nutzte Castiel diese weibliche Hülle und unterstützte Ishim und seine Schar dabei einen angeblichen Nephilim, der vom Engel Akobel gezeugt wurde, zu jagen. In dieser Frau rezitierte Castiel die Verbrechen die Akobel begangen hatte und erlebte mit, wie er von Mirabel getötet wurde, und darauf folgend wie Ishim ins Haus ging, um den vermeintlichen Nephilim zu töten.

An irgendeinem Zeitpunkt zwischen dem Tod von Akobel und 2008, hörte Castiel aus unbekannten Gründen auf diese Hülle zu benutzen. Es ist unbekannt, was mit ihr geschehen ist, aber man kann annehmen, dass sie vermutlich an hohem Alter oder einer Krankheit gestorben ist.

In 2017, als Castiel sich mit Ishim und Mirabel trifft, die immer noch ihre alten Hüllen besetzen, kommentierten sie den Wechsel zu einer männlichen Hülle und wie sie die weibliche Hülle bevorzugten.

Aussehen

Diese Frau hatte dunkles Haar und blaue Augen, ähnlich wie Castiels aktuelle Hülle Jimmy. Sie trug einen hellgrünen Mantel über einem weißen Outfit und trug einen kleinen grünen Hut. Der Mantel ähnelte Jimmys Trenchcoat.

Auftritte

Trivia

  • Das ist Castiels erste bekannte weibliche Hülle. Später wird er kurzzeitig Claire Novak besetzen.
  • Das Gespräch in Alte Wunden lässt darauf schließen, dass Ishim und Mirabel ihn seit dem Wechsel seiner weiblichen Hülle nicht mehr gesehen haben.
  • Bei einem Treffen mit Castiel in seiner männlichen Hülle sagte Ishim, dass er Castiel in dieser Hülle bevorzugte.
  • Die Schauspielerin Jessa Danielson hatte vorher das falsche Vampiropfer dargestellt in der fünften Folge Vampire weinen nicht von der sechsten Staffel.
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.