Brian Wilcox war ein Filmstudent, dessen Mitbewohner und bester Freund Michael Wheeler mit Kate ging. Kate ist ein Mädchen, für das Brian auch Gefühle hatte. Brian war ein unsicherer, einsamer, wehleidiger und frustrierter junger Mann, der mehr vom Leben wollte.

Geschichte

Staffel 8

Brian und Michael sind große Fans von Found Footage-Filmen und starten, angetrieben von Brian, ein eigenes Filmprojekt. Später begegnen sie Kate und wurden Freunde. Sie hatte sogar eine Beziehung mit Michael.

Als Brian, Michael und Kate ein paar neue Kameras austesten wollen, kommt es zu einem Zwischenfall, bei dem Michael von einem Tier angefallen und gebissen wird. Die Bisswunde ist kurze Zeit später verschwunden und Michael hat plötzlich enorme Kräfte. Es kam dann zu mehr Angriffen und an den Tatorten waren immer zwei merkwürdige FBI-Agenten (Dean und Sam), welche mehr über die Sache zu wissen scheinen, als anzunehmen wäre. Deshalb machen sich die drei daran, Sam und Dean auszuhorchen beziehungsweise -filmen. So stellte sich heraus, dass Michael nun ein Werwolf und damit in Gefahr ist.

Spannungen in der Gruppe führen dazu, dass Brian im Alleingang den verantwortlichen „Beißer“, einen Lehrer der drei, zur Rede stellt und dieser sich dann als reinblütiger Werwolf offenbart. Brian verlangt von ihm, sich beißen zu lassen, um auch enorme Kräfte zu bekommen und von seinem Verlierer-Image loszukommen, um so seine Ziele zu erfüllen. In Bezug auf die Dreiergruppe ist das Kate, die aber mit Michael zusammen ist. Es kommt es zum Kampf zwischen Michael und Brian, wobei Michael nicht überlebt. Um Kate doch noch für sich zu gewinnen, fügt Brian ihr ebenfalls einen Biss zu und wird kurz darauf von Kate selbst zur Strecke gebracht.

Kräfte und Fähigkeiten

  • Formwandlung - Als Werwolf kann er zwischen der Wolfform und der Form eines Menschen wechseln. Als Reinblut-Werwolf konnte Brian das zu jeder Zeit. Er konnte ebenfalls nur seine Krallen zeigen. 
  • Infektiöser Biss - Durch einen Biss konnte er jemanden in einen Werwolf verwandeln. 
  • Klauen und Zähne - Er besaß sehr große und gefährliche Klauen und Zähne. Mit diesen konnte er sogar Wände durch trennen. Als Rein-Blut Werwolf konnte er auch nur seine Klauen zeigen ohne sich gesamt zu verwandeln. 
  • Superstärke - Er war als Werwolf deutig stärker als er es als Mensch war. 
  • Superagilität - Er war sehr beweglich. 
  • Superschnelligkeit - Als Werwolf ist er extrem schnell. Dadurch war er in der Lage von der einen Seite eines Raumes zur anderen zu gelangen, ohne das Kate das merkte. 
  • Superausdauer - Er wurde nicht so schnell müde. 
  • Supersinne - Seine Sinne waren sehr gut ausgeprägt. 
  • Unverwundbarkeit - Normale Waffen konnten ihn nicht schaden. 
  • Regeneration - Wunden die nicht durch Silber zu gefügt wurden heilen schnell. 

Schwächen

  • Silber - Er konnte mit einem Silbermesser verletzt werden. Es hätte ihn auch töten können. 
  • Zerstücklung - Kate tötete ihn in dem sie ihn in Fetzen riss. 

Auftritte

Trivia

  • Brian war AV Club-Präsident seiner Schule.
  • Er hatte sehr viel Erfahrung und Wissen über Kameras.
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.