Spoiler-Warnung!
Der Artikel enthält Infos, die im deutschen Raum noch nicht im Free-TV ausgestrahlt wurden.

Blut ist ein wichtiger Bestandteil in Ritualen, Waffen, Zauber und anderen Aspekten der übernatürlichen Welt.

Verwendung

Zauber und Rituale

  • Das Erstellen eines engelverbannenden Siegels erfordert menschliches Blut oder Blut eines Engels, Henochische Sigillen
  • Die Verwendung des Blutkelchs zur Kommunikation unter Dämonen erfordert menschliches Blut, obwohl man auch das Blut eines Tieres benutzen kann.
  • Zoroastrisches Symbol, auch Daeva-Symbol genannt, wird für das Beschwören einer Daeva verwendet. Dabei wird es mit Blut auf einen Altar aufgemalt und eine Formel ausgesprochen. Somit erlangt man auch die Kontrolle über die Daeva.
  • Das Dämonen-Heilungsritual erfordert das Blut des Exorzisten oder das Blutsegnungsritual.
  • Ein Engelverfolgungsritual erfordert menschliches Blut, das Blut eines Engels funktioniert nicht.
  • Das Blut des Vaters (Vatermord) beschmutzt die Hülle, damit die Seele nicht zurück in die Hülle kann.
  • Die Beschwörung Samhains benötigt drei Blutopfer.
  • Das Tor zum Fegefeuer öffnet sich nur mit dem Blut einer Jungfrau und dem Blut einer Person, die im Fegefeuer war.
  • Kalis Blutzauber lässt den Betroffen nicht fliehen.
  • Um den Tod zu binden, braucht man das Blut des Beschwörers.
  • Blutsigille, die die betreffende Person bei Zeitreisen direkt zu seinem nächsten Verwandten bringt.
  • Ein Vampirheilungsritual erfordert das Blut des Vampires, von dem der Betroffene gebissen wurde
  • Bei der ersten der drei Prüfungen, muss man einen Höllenhund töten und dann in seinem Blut baden.
  • Ein Bindezauber benötigt das Blut eines Menschen, der eine Hexe an sich binden will.
  • Die Werther Box kann nur mit dem Vermächtnisblut der Männer der Schriften geöffnet werden.
  • Für den Kainsmal-Entfernungszauber benötigt man das Blut von etwas, dass die Person, die den Zauber ausführt, über alles liebt.
  • Für die Energie-Fokussierungssigille braucht man das Blut bzw den Körper eines Engels, der sich dann die Sigille einritzt.
  • Das Blut eines Zannas kann glitzern.
  • Blut eines hochheiligen Mannes- ist das Blut eines Mannes, der besonders heilig ist, wie z. B. ein Heiliger oder ein anderer hochreligiöser und guter Mensch.
  • Blut eines gefallenen Engels-ist das Blut eines aus dem Himmel ausgestoßenen und damit gefallenen Engels. Dieses Blut dient außerdem als eine von drei Zutaten bei einer Waffe, um Leviathane zu töten.
  • Blutzauber-Kali nutzt den Blutzauber, um andere Personen an sie zu binden, so dass diese nicht mehr vor ihr entkommen können.
  • Banshee Verbannungszauber-Mit dem Banshee Verbannungszauber kann man eine bösartige Banshee verbannen.
  • Lebensgebundener Abwehrzauber-Der lebensgebundene Abwehrzauber ist ein mächtiges Ritual, dass dazu benutzt werden kann ein Objekt vor allen Arten von übernatürlichen Angriffen zu schützen, sogar vor Erzengeln.
  • Aufhebungsritual-Das Aufhebungsritual, auch als "Der Devla" bekannt, ist ein Ritual, welches komplexe mechanische Prozesse umkehrt und dabei Geräte und Maschinen zurücksetzt.
  • Verhüllungsflamme-Die Verhüllungsflamme verbirgt den Benutzer und lässt ihn verschwinden, zurück bleibt nur ein Flächenbrand. Dies ist ein Zauber der Thule Gesellschaft.
  • Buch der Verdammten-Laut Charlie wurde das Buch, vor etwa 700 Jahren, von einer Nonne namens Agnes verfasst, die ihr Leben darauf ausrichtete Flüche zu brechen, nachdem sie eine Vision der Dunkelheit erlebt hatte. Die Nonne sperrte sich ein und schottete sich von allem und jedem ab, während sie für die Seiten des Buches ihre eigene Haut nutzte. Auf diesen schrieb sie mit ihrem eigenen Blut, dass sie als Tintenersatz verwendete.
  • Blutreinigungsritual-dient zur spirituellen Reinigung menschlichen Blutes bis zu dem Punkt, dass es wie das einer Jungfrau wirkt.

Waffen

Andere Verwendung

Kreaturen

Folgen

Siehe auch

Galerie

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.