FANDOM


"Bitte, ich will, dass ihr der Straße folgt."

"Welcher Straße?"

"Sie nennt sich Axis Mundi, ein Pfad, der durch den Himmel verläuft. Jeder Mensch sieht ihn anders. Für euch wird es eine asphaltierte Straße sein. Die Straße wird euch in den Garten führen. Dort findet ihr Joshua."
Castiel zu Sam und Dean über das Axis Mundi


Axis Mundi ist der Weg zum himmlischen Garten Eden. Für jeden sieht der Axis Mundi anders aus, für einige ist es ein Fluss, für Sam und Dean hingegen eine zweispurige Straße.

Geschichte

In Sonnenfinsternis werden Sam und Dean von zwei anderen Jägern erschossen. Daraufhin wacht Dean in seinem Impala auf, wo er Castiels Stimme im Radio hört, der ihm sagt er soll nach der Axis Mundi suchen, einer Route im Himmel, die zum Garten Eden führt und aussehen würde wie ein Fluss oder eine Straße. Als er eine Straße sieht, folgt er ihr, bis er Sam findet, woraufhin die Brüder Kontakt mit Castiel aufnehmen. Castiel erscheint auf einem Fernseher und verlangt von den Winchesters den Engel Joshua zu finden, da dieser mit Gott spricht. Plötzlich werden die Brüder von Zachariah überrascht. Als die beiden vor ihm fliehen, taucht Ash auf und bringt die Brüder in seinen eigenen Himmel. Letztendlich gehen die Brüder durch eine Tür, die zum himmlischen Zentrum führt, aber sie landen direkt bei Zachariah. Sie werden von Zachariah gefoltert, bis der Engel Joshua auftaucht und sich mit den Brüdern in den himmlischen Garten teleportiert. Dort erklärt er Sam und Dean, dass Gott weiß, dass die Apokalypse begonnen hat, es ihm aber egal sei. Joshua belebt die Winchesters wieder und sie wachen in ihrem Motelzimmer wieder heil auf.

Vorkommen

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.