FANDOM


Al Britton war ein Sheriff und enger Freund des verstorbenen Frank O'Brien, zu dessen Fall Sam und Dean Untersuchungen durchführten.

Geschichte

Gelbfieber

Al

Der Sheriff desinfiziert seine Hände.

Der Sheriff verwendet Hände-Desinfektionsmittel, nachdem er die Hände der Brüder schüttelte. Später bekam er Angst ihnen zu begegnen, als sie den Tod von Luther Garland untersuchten. Er greift Dean aus Verzweiflung an und stirbt an einem Herzinfarkt, der durch die Geisterkrankheit verursacht wurde. Der Sheriff war an der Vertuschung von Luther Garlands Tod durch Frank O'Brien beteiligt.

Auftritte

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.